MARTINA LOSUNGEN.png

© 2018 by EXPY Media

Mobile 0157 86250371

Konfliktcoaching in Köln

Konfliktcoaching ist ein Angebot für Menschen, die ihr Konfliktverhalten überdenken und verändern möchten. Wie gehe ich mit Konflikten um? Wie löse ich einen Konflikt am besten? Wenn Sie sich diese und andere Fragen stellen, ist ein Konfliktcoaching das richtige Angebot für Sie.

Ein Konfliktcoaching ist immer zeitlich begrenzt. Die Dauer und Intensität entscheidet sich je nach Eskalationsstufe des Konflikts.

Coaching für bessere Konfliktbewältigung

Auf neuen Wegen zur Konfliktbewältigung: Bei einem Konfliktcoaching können Sie lernen, konstruktiv und lösungsorientiert mit Konflikten umzugehen und Klarheit für die nächsten Schritte zu gewinnen. Anstatt der Auseinandersetzung aus dem Weg zu gehen, zu schweigen oder emotional aufgeladene Gespräche zu führen, lernen Sie Ihre Bedürfnisse kennen und finden neue Strategien für einen gelassenen Umgang mit Konflikten.

 

Fragen und Anlässe für ein Konfliktcoaching können sein:

  • Wie schaffe ich es, ein schwieriges Gespräch zu führen – ohne die Beherrschung zu verlieren oder in Tränen auszubrechen?

  • Wie kann ich konfliktbeladene Situationen besser aushalten?

  • Wie kann ich eine Verschlimmerung der Lage verhindern?

  • Was kann ich tun, damit die Situation mich nicht mehr so belastet?

  • Wie lerne ich es, Nein zu sagen?

  • Wie kommuniziere ich meine Position klar und deutlich?

  • Wie löse ich einen Konflikt so, dass am Ende alle davon profitieren 

 

Ganz wichtig: An einem Konfliktcoaching nimmt immer nur eine Person teil. Wenn Sie an einem gemeinsamen Gespräch mit dem/der Konfliktpartner*in interessiert sind, dann ist eine Mediation der richtige Rahmen dafür.

Der Nutzen eines Konfliktcoachings

Die Ziele eines Konfliktcoachings

Ein Konfliktcoaching ermöglicht einen Perspektivwechsel in der Konfliktbewältigung. Das ist manchmal sehr heilsam, um die Ursachen der eigenen Konflikte zu verstehen und eine Lösung zu finden, die für das individuelle System passend ist. Manchmal sind es schon die kleinen Schritte, die zu einer großen Lösung führen.

Zu den Zielen eines Konfliktcoachings gehört, Erkenntnisse über das eigene Konfliktverhalten zu gewinnen (Wie gehe ich mit Konflikten um?), persönliche Wünsche/Erwartungshorizonte zu formulieren und Umsetzungsstrategien (Wie löse ich den Konflikt konkret?) zu entwickeln. Im Coaching für bessere Konfliktbewältigung überdenken Sie die eigene Gesprächs- und Handlungsbereitschaft und lernen, die eigene Kompetenz im Konfliktmanagement zu erhöhen.

  • Facebook Social Icon
  • Xing_logo copy
  • Instagram_logo
  • LinkedIn Social Icon