• Martina Kohrn

Feedback geben leicht(er) gemacht....

Aktualisiert: 15. Jan. 2019

Wie Sie es einfacher schaffen ein wertvolles Feedback zu geben...



Gerade ist ein Modul für Pflegedienstleitungen gestartet, in dem ich als Dozentin tätig bin: die angehenden Leitungskräfte lernen in diesem Kurs, wie sie Mitarbeiter- und Konfliktgespräche führen, den Stress im Alltag bewältigen, in ihre neue Rolle schlüpfen und auch, wie sie ihren Mitarbeiter*innen Feedback geben können. Allen fiel auf, dass sie wenig positive Rückmeldung geben („ach, ich könnte doch auch mal wieder sagen, wenn was gut läuft“) und wussten nicht, wie sie es am besten ansprechen, wenn gerade etwas nicht so gut läuft. Die Folge ist, dass die meisten unzufrieden sind („mein Mitarbeiter hat schon wieder nicht....gemacht,..hätte ich doch mal was gesagt“), verzweifelt versuchen wegzugucken („vielleicht muss ich es einfach hinnehmen, dass er immer so schlecht gelaunt ist“) oder mit ihrem eigenen Verhalten unzufrieden sind („ich habe rum geschrien“, „ich will nicht weiter so zicken“).


Doch Feedback geben (und natürlich auch bekommen) ist so wertvoll: für die eigene persönliche Entwicklung, für das Klima im Betrieb und die weitere Zusammenarbeit.

Probieren Sie doch mal

W W W. D E

aus.






W ahrnehmung – beschreiben Sie, was Sie wahrgenommen haben. Ganz ohne Bewertung oder Analyse (Gestern bist du zu spät zu unserer Dienstbesprechung gekommen anstatt: immer kommst du zu spät zu unseren Besprechungen)

W irkung – und? Wie wirkte das auf Sie? Wie fühlten Sie sich? (Ich bin genervt, weil ich dir einige Dinge extra erklären muss anstatt: du ist so unzuverlässig, nie bekommst du etwas mit und machst dann Fehler)

W unsch – teilen Sie klar und deutlich mit, was Sie sich wünschen (ich möchte, dass du pünktlich zur Dienstbesprechung kommst anstatt: es wäre schön, wenn du vielleicht das nächste mal etwas früher kommen könntest..)...

Danke schön

Uuund: Ende


Probieren Sie es doch einfach mal aus – ein wertschätzend formuliertes Feedback schenkt Ihnen wertvolle Einsicht, gibt Vertrauen und stärkt die Zusammenarbeit.


78 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen