top of page

Schaust du gerne Filme, Dokumentationen oder Serien?

Aktualisiert: 27. Nov. 2023

Hier findest du eine geniale Sammlung an Filmen, Serien und Dokumentationen für den sozialen und pädagogischen Bereich.


Martina Kohrn Konfliktlösungen und Stressbewältigung in Filmen, Serien und Dokumentationen

Ich bekenne: ich liebe Filme und Serien und gerade gestern Abend bin ich mal wieder zu spät ins Bett gekommen, da mich die Serie "Bodyguard" so gefesselt hat und ich noch unbedingt wissen wollte: wie geht es aus?


Daher habe ich vor einiger Zeit mal bei Facebook gefragt, was andere Menschen denn für Filme, Serie und Dokumentationen kennen. Und habe auch überlegt, dass es doch fein wäre, eine Sammlung aus dem pädagogischen oder sozialen Bereich zu haben.


Herausgekommen ist eine lange Liste. Vieles kannte ich, einiges auch nicht. Daher habe ich die Sammlung noch erweitert.


Meine Favoriten - Filme, Serien und Dokus, die ich dir empfehlen kann für die pädagogische oder soziale Arbeit


Es gibt ein paar Filme, die ganz häufig gefallen sind.


"Alles steht Kopf" ist so einer. Oder "Systemsprenger".


Wenn du die beiden Filme noch nicht geschaut hast, dann empfehle ich es dir von ganzem Herzen.


In "Alles steht Kopf" wird auf großartige Art und Weise erklärt, wie Gefühle einen Einfluss auf uns haben. Und in "Systemsprenger" sieht man die Hilflosigkeit eines ganzen Systems in der Kinder- und Jugendhilfe.


Beides regt großartig zu Diskussionen an und beide Filme sind dazu auch noch fachlich begleitet worden.


Die Top 3 Auswahl

Natürlich fällt es mir schwer aus 84 Filmen und Serien mal eben die Top 3 herauszupicken.


Ich tue es aber trotzdem. Allerdings ist die Auswahl jetzt in diesem Moment die Auswahl. Morgen kann es schon wieder ganz anders sein. Ich bin da eher sprunghaft.


Herr Bachmann und seine Klasse

Herrn Bachmann gibt es wirklich. Er ist Lehrer und führt seine Klasse mit Herz, Charme, Humor und einer natürlichen Autorität, dass es Spaß macht zu zuschauen.


Der letzte schöne Tag

Ein Film in der ARD, der sich mit einem Tabu-Thema beschäftigt. Suizid. Die Mutter hat Depressionen, ihre Suizid Gedanken verschweigt sie. Sie ruft noch einmal alle Familienmitglieder an, bevor sie ihren letzten Weg antritt. Die Reaktionen der einzelnen Familienmitglieder, die Fragen, die auftauchen, die Trauer. Während ich diese Worte schreibe, habe ich Gänsehaut. Der Film hat mich mitgenommen auf eine fesselnde, intensive Art und Weise, die die Realität beschreibt. Sehr realistisch mit tollen Schauspielern.


Tschick

Schon 10 Jahre ist Wolfgang Herrndorf tot. Mit Tschick hat er einen Klassiker hinterlassen. Ich habe ihn im Theater gesehen und natürlich auch seinen Film. Im Theater war ich mit einer 14jährigen, die ich im Rahmen der Einzelfallhilfe betreut habe. Sie war hinterher ein wenig in Tschick verliebt.

Ein intensiver Film (wie alle Filme von Fatih Akin), der die Geschichte vom Außenseiter Maik und Tschick, dem Spätaussiedler, beschreibt. Gemeinsam gehen sie in den Sommerferien auf Tour und wollen zu Tschicks Großvater in die Walachei. Über die Welt von Jugendlichen, Freundschaft, Ausgrenzung, Gefühlen und dem, wie die Welt ist.



Hast du jetzt auch Lust auf nächtliche Film- und Serienabenden?


Hier ist die gesamte Liste mit vielen Ideen mehr. Du kannst sie dir herunterladen und los geht es. Natürlich unter einer Bedingung: ;-)


Schreib mir doch mal, was dir am Besten gefallen hat.


 
Martina Kohrn Konflikttrainerin

Hi, ich bin Martina Kohrn - Konflikt- und Resilienztrainerin für Fach- und Führungskräfte aus Jugendhilfe, Kita und Pflege.


☑ Sei sicherer in Konflikt- und Krisensituationen.

☑ Gestalte ein starkes und humorvolles Miteinander im Team.

☑ Sichere Dir praxisnahes Handwerkszeug für mehr Ruhe und Gelassenheit.





Hier geht es zu:


 


37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page